Kagawa kann sich Rückkehr zu Borussia Dortmund vorstellen

Shinji Kagawa (Borussia Dortmund) - über dts Nachrichtenagentur
Shinji Kagawa (Borussia Dortmund) - über dts Nachrichtenagentur




Der japanische Mittelfeldspieler Shinji Kagawa von Manchester United kann sich eine Rückkehr zu Borussia Dortmund vorstellen. "Eines Tages möchte ich zu diesem Team zurückkehren, ich werde eines Tages zurückkehren, wenn Dortmund damit einverstanden ist", sagte der 24-Jährige in der japanischen TV-Sendung "Foot Brain". Kagawa war im Sommer 2012 für etwa 15 Millionen Euro in die Premier League gewechselt.

Auch aufgrund einer Verletzung konnte sich der Japaner bei Manchester United bislang nicht durchsetzen. "Für mich persönlich war es keine gute Saison", so Kagawa.


dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH


Kagawa kann sich Rückkehr zu Borussia Dortmund vorstellen: Meldung vom 22. Juli 2013, geschrieben von Han aus der Rubrik Sport Allgemein

Zurück zu Fußball News Überblick

 
Benutzerdefinierte Suche

Weitere aktuelle Fußballnachrichten Sport Allgemein:

Audi-Cup: Bayern siegt gegen harmlosen FC Sao Paulo

Der FC Bayern München steht im Finale des Audi Cups: Im zweiten Halbfinale setzte sich der FCB am Mittwochabend gegen den brasilianischen Verein FC Sao Paulo mit 2:0 (0:0) durch. (Sport Allgemein) Meldung vom 1. August 2013.

Linksparteichefin Kipping will Härte gegen Hoeneß

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat juristische Härte gegen den FC Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß gefordert. (Sport Allgemein) Meldung vom 31. Juli 2013.

US-Fußballnationalmannschaft gewinnt Gold Cup

Die US-amerikanische Fußballnationalmannschaft hat zum fünften Mal den Gold Cup gewonnen. (Sport Allgemein) Meldung vom 29. Juli 2013.

Regionalliga: Partie zwischen Essen und Viktoria Köln wegen Wasserschaden abgesagt

Der Start der Regionalliga West in die neue Spielzeit verläuft holprig: Die für Samstagnachmittag angesetzte Partie zwischen Rot-Weiss Essen und Viktoria Köln musste wegen eines Wasserschadens im Esse (Sport Allgemein) Meldung vom 26. Juli 2013.

"Kicker": Kießling verlängert bei Leverkusen bis 2017

Stürmer Stefan Kießling verlängert nach Informationen des Fachmagazins Kicker seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen vorzeitig bis 2017. (Sport Allgemein) Meldung vom 26. Juli 2013.

Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar könnte im Advent stattfinden

Die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar könnte in der Adventszeit stattfinden. (Sport Allgemein) Meldung vom 25. Juli 2013.

Geschäftsführer Rotthaus verlässt 1899 Hoffenheim zum Saisonende

Der Geschäftsführer von 1899 Hoffenheim, Jochen Rotthaus, verlässt die TSG zum Saisonende Mitte 2014. (Sport Allgemein) Meldung vom 25. Juli 2013.

Magath will zunächst nicht mehr als Trainer arbeiten

Felix Magath, zuletzt Trainer des VfL Wolfsburg, will zunächst nicht mehr als Fußball-Coach arbeiten. Dass ich noch einmal als Trainer arbeiten werde, kann ich mir aber im Augenblick nicht vorstellen. (Sport Allgemein) Meldung vom 25. Juli 2013.

FC Augsburg verlängert mit Moravek bis 2017

Bundesligist FC Augsburg hat vorzeitig den Vertrag mit Mittelfeldspieler Jan Moravek bis 2017 verlängert. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. (Sport Allgemein) Meldung vom 25. Juli 2013.

Deutsche Fußball-Frauen erreichen EM-Finale

Die deutschen Fußball-Frauen haben das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2013 erreicht. (Sport Allgemein) Meldung vom 24. Juli 2013.

Mehr Fußballnews Sport Allgemein



© 2014 by Fußball-Berichte.de: Aktuelle Fußball Ergebnisse, Tabellen, Nachrichten & News, Fußball Weltmeisterschaft, Champions League, Fußball Bundesliga, Fußball WM, Statistiken etc.
Fußball Weltmeisterschaft Fußballsprüche Spanien Primera Division Fußball Italien Fußball Frankreich England Bundesliga Fußballtermine Fußball News
Kagawa kann sich Rückkehr zu Borussia Dortmund vorstellen